Mietenmonitor Düsseldorf

Jede vierte auf dem Düsseldorfer Wohnungsmarkt angebotene Mietwohnung ist laut einer Untersuchung unzulässig teuer. 

Hans-Jochem Witzke (Vorsitzender) und Claus Nesemann (Geschäftsführer) berichten über die gerade veröffentlichte Studie des Mietenmonitors in der WDR Lokalzeit Düsseldorf vom 18.11.2022.

Pressemittelung | Video


Der Deutsche Mieterbund stellt sich vor:

... beim Mietspiegel!

Der Mieterverein Düsseldorf bittet um Ihre Unterstützung! Sie wohnen in Düsseldorf, Meerbusch, Ratingen, Kaarst, Neuss, Korschenbroich, Grevenbroich oder im Bereich Mettmann (Erkrath, Haan, Mettmann und Wülfrath)? Dann geben Sie bitte Ihre Mietspiegeldaten in unseren Erhebungsbogen ein. Warum? Jede und jeder profitiert davon, wenn der Mieterverein Düsseldorf mit möglichst vielen Mieten in die Verhandlungen zum neuen Mietspiegel mit Haus und Grund gehen kann.
Also machen Sie mit! Zur Dateneingabe


Neue Mietrichtwert-Tabelle für die Landeshauptstadt

Der Mietspiegel ist für Düsseldorf das einzige rechtlich gültige Mittel, die Miethöhe für die mehr als 350.000 Wohnungen in Düsseldorf zu berechnen und Mieten in bestehenden Mietverhältnissen zu erhöhen.

Die Mietrichtwert-Tabelle für Düsseldorf ist ab sofort über eine eigene Internetseite frei zugänglich und kostenfrei abrufbar.

Mitglied werden

Als Mitglied erhalten Sie Beratung, die sich z. B. auf folgende Probleme erstrecken kann:

  • Wirksamkeit von Mieterhöhungen
  • Überprüfung von Heizungs- und Nebenkostenabrechnungen
  • Kündigung des Mietverhältnisses, z. B. bei Eigenbedarf
  • Maßnahmen gegen Vermieter wegen Wohnungsmängeln
  • Schönheitsreparaturen
  • Rückforderung von Kautionen
  • Abschluss und Überprüfung von Mietverträgen
  • Hilfe bei Antragstellung auf Wohngeld

 

Was kostet der Mieterverein?

Der Jahresbeitrag für unsere Leistungen beträgt 66,- Euro.
Als Aufnahmegebühr ist einmalig ein Betrag von 15,- Euro zu entrichten. 

Im Jahresbeitrag ist die Prozesskostenhilfe im Rahmen einer Rechtsschutzrichtlinie, die Ihnen mit der Beitrittserklärung übergeben wird, enthalten. Anfallende Kosten für vorprozessualen Schriftwechsel, der von uns für Sie geführt wird, sowie Portokosten sind im Beitrag enthalten.

Außerdem bietet Ihnen der Mieterverein Düsseldorf e. V. ortsnahe Rechtsberatung in unseren Büros in Erkrath, Grevenbroich, Neuss und Ratingen. 

 

Jetzt Mitglied werden! 

 

*Werden dem Konto der/des Werbenden gutgeschrieben.

Haben Sie Fragen zu Ihrem Mietverhältnis oder Ärger mit Ihrem Vermieter?

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf:
Tel  0211/ 16 99 6-0
Email

Hauptgeschäftsstelle

Oststraße 47
40211 Düsseldorf

Telefon: 0211/ 16 99 6-0
Telefax: 0211/ 35 15 11

Email

Öffnungszeiten

Mo. 08:15–13:00  /  14:00-18:00 Uhr
Di.    08:15–13:00  /  14:00-18:00 Uhr
Mi.   08:15–13:00  /  14:00-17:00 Uhr
Do.  08:15–13:00  /  14:00-17:00 Uhr
Fr.    08:15–13.30 Uhr

Telefonische Beratung

Unsere Rechtsberater beraten unsere Mitglieder von Montag bis Samstag in unserer Geschäftsstelle auf der Oststraße. Telefonische Kurzberatung ist daher nur zu bestimmten Zeiten möglich: Telefonzeiten

 

Zur Erstellung der jährlichen Betriebskostenspiegel ist ausreichendes Datenmaterial notwendig.

Bitte unterstützen Sie uns und stellen auch Sie uns Ihre Betriebskosten-Daten zur Verfügung.

Zur Dateneingabe

Sie möchten Energie sparen? Wir möchten Ihnen dabei helfen.

Checken Sie hier ihren Energieverbrauch und erhalten Sie wertvolle Energiespartipps von CO2online

online-checks

Kampagne Mietenstopp

Errechne Deine Mietenbilanz

Mach Deine Mietentwicklung sichtbar und schick sie direkt an Deinen Abgeordneten!

Bilanz errechnen