Pressekontakt

Claus Nesemann
Geschäftsführer

Telefon: 0211/ 16 99 6-50

Der Mieterverein Düsseldorf e.V. tritt einem neuen Bündnis bei:

Geplante Aktion vor dem Landtag am 06.04.2022

Am 15.12.2021 wurde in Düsseldorf das Bündnis „Für eine gerechte Gesellschaft – sozial und ökologisch!“ gegründet. Das Bündnis setzt sich für eine konsequente Politik für eine ökologische und sozial gerechte Gesellschaft im Interesse aller ein. Missstände und Entwicklungen in Düsseldorf und Forderungen dazu werden zusammengetragen (Armut, Arbeitslosigkeit, Obdachlosigkeit, Wohnen, Krankenhäuser, Pflege, Kitas, personelle Ausstattung der Stadt, Schulen, Verkehr, Bildung…) und in einem städtischen Forderungsprogramm zusammengefasst werden. 

Neben dem Mieterverein Düsseldorf e.V. haben die Bündniserklärung unterzeichnet: Altstadt-Armenküche Düsseldorf, attac, AWO, DGB-Region Düsseldorf-Bergisches Land, Düsseldorfer Bündnis für mehr Personal im Krankenhaus, EVG, GEW, IG BAU, IGBCE, IG Metall, KAB, Naturfreunde, Paritätischer Wohlfahrtsverband, SoVD und ver.di DRW.

Die Pandemie zeigt deutlich die Defizite des Sozialstaates. Ein Umdenken und sofortiges Handeln in Politik und Wirtschaft sind unerlässlich im Hinblick auf eine ökologische und gleichzeitig sozial gerechte Gesellschaft für alle Bürgerinnen und Bürger. Es gilt den Sozialstaat zu erhalten, auszubauen und krisenfest zu gestalten.

Die Forderungen des Bündnisses wurden am 22.12.2021 im Rahmen einer Online-Pressekonferenz den Medien vorgestellt. Die miet- und wohnungspolitischen Forderungen wurden von Claus Nesemann, dem Geschäftsführer des Mietervereins Düsseldorf e.V., vorgetragen.

Am 06.04.2022 wird eine Aktion des Bündnisses vor dem Landtag stattfinden. Der Termin wurde bewusst gewählt, da an diesem Tag die letzte Landtagssitzung vor den Landtagswahlen, die am 15.05.2022 anstehen, stattfinden wird. Dementsprechend wird das Medieninteresse groß sein. Am 06.04.2022 wird es ab 16:00 u.a. eine Diskussionsrunde mit den Vertretern der Landtagsparteien zu den Themen Armut, Bildung, Pflege, Finanzierungsoptionen, Klima/Umwelt und Wohnen geben. Hans-Jochem Witzke, der 1. Vorsitzende des Mietervereins Düsseldorf e.V., wird den Input für den Bereich Miete und Wohnen geben. Alle interessierten Personen sind zu dem Termin herzlich eingeladen.

Weitere Informationen zum Bündnis erhalten Sie von der Pressesprecherin Sigrid Wolf. Frau Wolf können Sie per E-Mail kontaktieren.

Haben Sie Fragen zu Ihrem Mietverhältnis oder Ärger mit Ihrem Vermieter?

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf:
Tel  0211/ 16 99 6-0
Email

Hauptgeschäftsstelle

Oststraße 47
40211 Düsseldorf

Telefon: 0211/ 16 99 6-0
Telefax: 0211/ 35 15 11

Email

Öffnungszeiten

montags + dienstags
8:15 – 18:00 Uhr

mittwochs + donnerstags
8:15 – 17:00 Uhr

freitags
8:15 – 13:30 Uhr

samstags (nur nach Vereinbarung)
9:00 – 13:00 Uhr